70 Jahre Ackermann-Gemeinde: Wallfahrt nach Philippsdorf / Filipov

03.12.2015 11:10

Die Sdružení Ackermann – Gemeinde lädt all ihre Mitglieder, Freunde und Anhänger zu einer gemeinsamen Wallfahrtsmesse nach Philippsdorf anlässlich des 70jährigen Jubiläums seit der Gründung der deutschen Ackermann-Gemeinde ein:

12. – 13. Januar 2016

Basilika minor der Jungfrau Maria der Helferin der Christen, Philippsdorf (Georgeswalde)

 Foto: Kmenicka (wikimedia commons)

 

ANMELDEFORMULAR zum Downloaden

Am Mittwoch, den 13. Januar um 4.00 Uhr morgens findet in der Basilika der Jungfrau Maria der Helferin der Christen in Philippsdorf eine feierliche Wallfahrtsmesse statt.

Zum Anlass der 70 Jahre seit der Gründung der deutschen Ackermann-Gemeinde wird ein deutsch-tschechischer Gottesdienst gefeiert, dessen Hauptzelebrant der Leitmeritzer Bischof Jan Baxant ist. Zur Jubiläumswallfahrt sind alle Gläubigen eingeladen, es werden auch zahlreiche Priester aus Tschechien und Deutschland teilnehmen. 

Vor 70 Jahren am Tag der Erscheinung von Philippsdorf/Filipov, trafen sich in München deutschböhmische Katholiken, die zuvor ihre Heimat in der Tschechoslowakei verlassen mussten. Sie sprachen ein Sühne- und Gelöbnisgebet und legten damit das erlittene Schicksal der Vertreibung und ihr Leben vertrauensvoll in Gottes Hände. Diese Zusammenkunft am 13. Januar 1946 gilt als Gründungstag der Ackermann-Gemeinde.

„Mein Kind, von jetzt an heilt´s!“ Diese Worte Mariens bei der Erscheinung in Philippsdorf im Jahr 1866, vor nun 150 Jahren, können auch für den Weg der Ackermann-Gemeinde mit ihrem Wirken für Dialog und Versöhnung zwischen Deutschen und Tschechen stehen.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst kommen die Mitglieder der Ackermann-Gemeinde und ihrer tschechischen Schwesterorganisation Sdružení Ackermann-Gemeinde sowie Freunde der Gemeinschaft aus beiden Ländern im Hotel Lužan in Rumburg/Rumburk (Nám. Lužické 16) zu einem Frühstück und zu einer Feierstunde zusammen.

 

Vorläufiges Programm:

12. Januar 2016

14.00 – Hauptbahnhof – Abfahrt mit dem Bus von Prag nach Philippsdorf

              Die Haltestelle befindet sich an der Wilsonova Str., direkt vor dem Fanta-Gebäude (altes Bahnhofsgebäude)

17.00 – Kommentierte Führung durch die Philippsdorfer Basilika

18.00 – Ankunft in Rumburg/Rumburk, Unterkunft im Hotel Lužan, Abendessen

 

13. Januar 2016

3.00 – Abfahrt nach Philippsdorf/Filipov

3.30 – Ankunft an der Basilika in Philippsdorf

4.00 – Deutsch-tschechischer Gottesdienst mit dem Bischof Jan Baxant und Bischof Wolfgang Ipolt, Konzelebrieren tschechischer und deutscher Priester

6.00 –  Gemeinsames Frühstück im Hotel Lužan

ca. 7.30 – Feierstunde anlässlich des 70-jährigen Gründungsjubiläums der Ackermann-Gemeinde

     im Hotel Lužan

ca. 10.00 – Kommentierte Loretto-Besichtigung in Rumburg/Rumburk

ca. 12.00 – Mittagessen und im Anschluss Abfahrt nach Prag

ca. 16.00 – Ankunft in Prag

 

Teilnahmebeitrag:     400 CZK für SAG-Mitglieder, 500 CZK für die Nichtmitglieder der SAG

                                   Bankverbindung: 5134351706/4000

           Geben Sie bitte an: Ihren Namen und „Filipov 2016“

(im Teilnehmerbeitrag sind die Unterkunft im Hotel Lužan in Rumburg, die Busfahrt Praha-Rumburg und zurück, das Abendessen am 12.1.,  Frühstück sowie Mittagsessen am 13.1.2016 inbegriffen)

 

Anmeldefrist:             10. Dezember 2015 (bzw. bis Ausschöpfung der Buskapazität)

Die Anmeldung gilt erst nach der Beitragsüberweisung als verbindlich, die Teilnehmer werden nach dem Zahlungseingangstag registriert.

 

Die Jubiläumswallfahrt anlässlich der 70 Jahre-Feier der Ackermann-Gemeinde findet mit freundlicher Unterstützung des Reisebüros CK Křížek statt.                                       www.ckkrizek.cz