Aktuelles

Seit 70 Jahren arbeitet die Ackermann-Gemeinde aus christlicher Verantwortung für Frieden und Versöhnung in der Mitte Europas. Sie setzt sich ein für den Aufbau einer guten Nachbarschaft zwischen Deutschen, Tschechen und Slowaken sowie die gemeinsame Mitgestaltung eines christlichen Europas.

Am 28. September wird die Deutsche Botschaft mit Ausstellungen, Diskussionen, Filmen und vielem mehr an die Ereignisse der Ausreise der DDR-Bürger 1989 erinnern. Dazu findet in der Kirche St. Johannes Nepomuk am Felsen ein Ökumenischer Gottesdienst statt.