Blog der Freiwilligen

Nun wohnen Pia und ich schon seit fast fünf Monaten in Prag und haben schon einiges erlebt. Nachdem wir mit dem Projekt Edukace in Pacov unterwegs waren, über Weihnachten nach Hause gefahren sind und Silvester zusammen mit der JAG gefeiert haben, sind wir jetzt endlich wieder für ein paar Wochen am Stück in Prag und können unsere Wochenenden hier...

Nachdem ich am Freitag, dem 19.11 noch die morgendlichen Feierlichkeiten zum Tag der Samtenen Revolution besucht hatte, ging es für Juli, mich und eine Freiwillige aus Pilsen auch schon in den Bus Richtung Dresden. Nach Stau, Schnee und ausgiebigen Grenzkontrollen kamen wir erst am frühen Nachmittag in unserer Unterkunft an. Dort warteten die...

Am 28. 09, dem Todestag des heiligen St. Wenzels, nutzen Pia und ich unseren freien Tag, um ein paar Touri – Spots in Prag zu besichtigen. Nach fast einem Monat, den wir schon in Prag lebten, hatten wir es immer noch nicht geschafft die Prager Burg zu besuchen, und das, obwohl sie überall im Internet als wunderschön beworben wird.

Einen Mann auf Stelzen, der die Fahne des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds schwenkt, sieht man nicht alle Tage am Prager Hauptbahnhof. Hier bin ich wohl richtig, dachte ich mir. Als Juliane und ich am Morgen des 9. Septembers in den Kulturzug nach Berlin stiegen, waren wir sehr aufgeregt und auf die Fahrt sowie den Tag gespannt. Keine 15 Minuten...

Als Alina und ich nach der Deutsch-Tschechischen Konferenz bzw. der Frühlingsbegegnung aus Olmütz abreisten, waren wir uns sicher, dass dies ein erstmal längerer Abschied von der Stadt sein würde. Doch einen Monat später befanden wir uns schon wieder im Zug Richtung Olmütz. Dieses Mal jedoch auf dem Weg zu unserem Midterm-Seminar.

Mit einer Gruppe von 12 Leuten trafen wir uns am Dienstagabend vor der 02-Arena in Prag 9 um uns gemeinsam das Eishockeyspiel zwischen Sparta und Olmütz anzuschauen. Für die meisten von uns war es unser erstes Eishockeyspiel und unser Wissen über die Regeln und den Ablauf waren sehr begrenzt. Dennoch waren wir alle hochmotiviert und bereit Sparta...

Am Sonntag, den 22. Januar, haben Alina und ich es endlich geschafft, nach Kutná Hora zu fahren. Nachdem Alina vor über drei Monaten von Kutná Hora und dem dortigen Ossarium in ihrem Reiseführer gelesen hat, wollten wir uns die Stadt anschauen, aber irgendwie ist immer etwas dazwischengekommen. An diesem Sonntag haben wir uns aber nicht aufhalten...

Für mich als Deutsche ist sehr interessant, im Ausland zu leben, während einer Situation, die gesellschaftlich so relevant ist wie eine Präsidentschaftswahl. Schon seit Wochen ist man in Prag jeden Tag konfrontiert mit Plakaten, auf denen "Babiš is over" steht, Stickern von Danuše Nerudová und allerlei anderer Wahlwerbung, und trotzdem kann man die...

Am Donnerstag, den 8. Dezember waren Alina, Maruska und ich in der deutschen Botschaft beim Film- und Diskussionsabend zum Thema "DFC - Deutscher Fußballclub Prag".
Als wir zwei Wochen zuvor die Mail mit der Einladung erhielten, haben Alina und ich uns sehr gefreut. Denn wie oft hat man schon die Möglichkeit, eine Botschaft von innen zu sehen?...

Vom 9. November bis zum 4. Dezember fand in Prag das Theaterfestival deutscher Sprache statt. Das Festival zeigt über mehrere Wochen verteilt anerkannte Theaterinszenierungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Es arbeitet mit namhaften Ensembles und Theatermachern zusammen und so sind neben dem Hannoveraner Theater unter anderem auch das...